StartseiteSchulprofilSchulfamilieFachbereicheService
Sie sind hier   » Fachbereiche » Biologie » Transplantationszentrum
 

Transplantationszentrum

 
Am 30. April unternahm die Klasse 10C im Rahmen des Biologieunterrichts mit Herrn Mai eine Exkursion ins Transplantationszentrum Erlangen.

Nach einer kurzweiligen Anfahrt mit dem Zug und dem Weg vorbei an den anderen Gebäuden der Uniklinik, wurde die Gruppe herzlich begrüßt.In einem Seminarraum, unmittelbar im Geschehen der Klinik, erhielt die Klasse zunächst einen Vortrag von einer Beauftragten der Organvermittlungsbehörde „Eurotransplant“, die zunächst über generelle Informationen zur Organspende referierte.

Im folgenden Vortrag eines Arztes der Uniklinik wurden noch fehlende Details zu diesem Thema ergänzt und man erhielt einen recht umfassenden Einblick, welche Voraussetzungen für eine Lebensspende sowie postmortale Spende erfüllt sein müssen.


Oftmals wurden die Schüler und Schülerinnen darauf hingewiesen, wie dringend Menschen gebraucht werden, die sich für eine Organspende bereit erklären, benötigt werden, was auch anhand von Statistiken belegt wurden.
Anschließend klärt ein Jurist die Gruppe über die rechtlichen Bedingungen einer Organspende auf. Am prägendsten war jedoch, wie ein Patient der Klinik von seiner Lebensgeschichte mit eingeschränkter Nierenfunktion berichtet. Diese Erzählungen berührten die Schüler und Schülerinnen sichtlich und hinterließen einen bleibenden Eindruck.

Zum Schluss gewährte der behandelnde Arzt des zuvor genannten Patienten der Klasse einen Einblick in Organtransplantation aus chirurgischer Sicht. Er unterstütze seinen Vortrag durch Aufnahmen direkt aus dem OP, was sehr informativ war. Die Klasse bekam somit einen nahezu perfekten Eindruck des Themas Organspende und Transplantation und trat mit viel erlangtem Wissen die Heimreise an.

Von Ramona Hesselbarth , Luisa Stöcklein


« zurück Kontakt | Termine | 50 Jahre DG | Suche | Impressum | Moodle | Best of nach oben