Menu

P-Seminar „Artenvielfalt am DG“
2013-2015
Catja Bier

Das Dientzenhofer-Gymnasium nimmt seit 2005 (fast) jährlich am GEO-Tag der Artenvielfalt teil und hat hiermit eine Traditionen gegründet, die uns zweimal den 2. Platz, aber vor allem Schüler eingebracht hat, die für die Artenvielfalt vor der Haustüre begeistert sind. Das P-Seminar Artenvielfalt am DG soll diese Idee weiterverfolgen. Die Planung und Durchführung eines GEO-Tages der Artenvielfalt 2015 war das Hauptprojekt dieses Seminares:

  • Bestimmungsübungen an der Universität Erlangen mit Studenten
  • Auswahl von Bug als Ziel für den GEO-Tag der Artenvielfalt 2015
  • Vorexkursionen zu den Wiesen am Europakanal und in den Mischwald am Bruderwald
  • Einladung der Unterstufenschüler
  • Organisation der Verpflegung
  • Durchführung des GEO-Tages der Artenvielfalt mit Bestimmung von Wiesenpflanzen, Insekten und Baumarten sowie Spielaktionen

Darüberhinaus sollten am DG verschiedenste gestalterische Elemente im Sinne der Artenvielfalt geschaffen werden:

  • Gestaltung des Biologiesaals B25N mit Abdrücken von Laubblättern
  • Umbau von Schränken in B30N zu Schaukästen und deren Bestückung
  • Bestimmungsmobile und Fotowand in B030N
  • Selbstgebaute Insektenhotels für den Außenbereich
  • Winterfütterung von Gartenvögeln mit Ausstellung
  • Pflegeaktion am Schulteich