Menu

Fachschaft Geographie

Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Geographie 

 

Wer heute noch die Ansicht vertritt, das Fach Geographie wäre die schulische Fortsetzung des Kinderspiels „Stadt – Land – Fluss“, der sollte seinen mentalen Kompass schnellstmöglich richtig einnorden bzw. sein inneres Navi neu justieren. Natürlich beschäftigen wir uns auch weiterhin mit der Orientierung im Raum und er(d)kunden unseren Planeten, denn: „Eine Gesellschaft, die keine Ahnung vom Raum hat, in dem sie sich bewegt, tappt im globalen Dorf fast noch dümmer herum als eine, die nicht richtig schreiben und lesen kann.“ (Christian Deysson)

Das Fach Geographie verbindet heute Natur- und Gesellschaftswissenschaften und daher setzen wir uns vor allem mit den zahlreichen Herausforderungen unserer Zeit auseinander, wie z.B. dem Klimawandel, der Ressourcenknappheit, der Globalisierung, Metropolisierung und Migration. Dabei vergessen wir aber nie die Schönheit und Einzigartigkeit unserer Erde. Wer staunt nicht über bizarre Felsformationen, gigantische Korallenriffe sowie blühende Wüsten oder wundert sich über Fossilien von Fischen auf Bergspitzen, irisierende Polarlichter und mystische Feenkreise in Afrika?

Faszination, Inspiration und Exploration – sei es mit dem Atlas, dem iPad, direkt im Gelände oder bilingual – sind die Ziele unseres modernen Unterrichts, damit wir unser „Raumschiff Erde“ für nachfolgende Generationen erhalten. Auch wenn niemand mehr glaubt, die Erde sei eine Scheibe, so wollen wir am DG unseren Planeten dennoch scheibchenweise durch unsere vielfältige Umweltbildung verbessern.

Gertrud Merz

Fachbetreuerin Geographie

iPad Unterricht

App statt Atlas? – Google statt Globus? – Tablet statt Topographischer Karte? Mit dem iPad in der Hand zum Mittelpunkt der Erde, um die ganze Welt und weiter bis ins Universum.

Wettbewerbe, Aktivitäten und Projekte

Wir reisen zwar nicht zum Mittelpunkt der Erde oder fliegen auf den Mars, aber kürzere Exkursionen sind durchaus im Rahmen unserer geographischen Möglichkeiten.

Aktuelles

Der Geoökoprofilkurs im Anthropozän

Wir leben im Anthropozän und der Earth Overshoot Day rückt jedes Jahr näher, weshalb die Unterstützung der nachhaltigen Entwicklungsziele (engl.: sustainable development goals) der Agenda 2030 für den Geoökoprofilkurs sehr wichtig wurde bzw. ist. Um diese 17 Ziele...

Visitors from planet Mars

Es ist Frühling, alles grünt und blüht. Verwundert es da, dass auch kleine grüne Marsmännchen bei uns auf der Erde einmal vorbeischauen? Aber werden sie von uns Menschen begeistert sein? Werden sie bleiben? [video width="1280" height="720"...

Diercke-Sieger 2019

In diesem Schuljahr hat das DG zum zweiten Mal am Wettbewerb „Diercke Wissen“ des Westermann Verlags, der an vielen Schulen in ganz Deutschland durchgeführt wird, teilgenommen. Ausgestattet mit einem Atlas und regionalen bis globalen geographischen Kenntnissen...

Uganda – von A bis Z

Geographie einmal anders, dafür aber hautnah im Klassenzimmer „Uganda von A bis Z“ – ein Kaleidoskop von Aidswaisen bis Zebras  Hannington Ambale, Pastor aus Uganda: „Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich als Kind Steine aufeinander geschichtet habe, um mich darauf...

Der Zenitalregen

    Eigentlich hatten wir – die Fachschaft Geographie – ja bereits ein von einer früheren iPad-Klasse erstelltes Video über die Entstehung des...

Cambridge

Cambridge Isaac Newton, Charles Darwin, Stephen Hawking und WIR besuchten die berühmten Colleges in Cambridge Man stelle sich eine Kombination aus einem verträumten Fürstenhof in einer Märchenverfilmung, dem Speisesaal von Hogwarts, dem Rasen von Wimbledon und einem...

London is calling

″London is calling″ Die meisten Sehenswürdigkeiten von London kennt man aus dem Fernsehen oder von Bildern. Eine ganz andere Erfahrung ist es jedoch, direkt vor diesen zu stehen. Es war wunderbar, dass wir, die Teilnehmer des P-Seminars „Work Placement in Bedford...

Wir retten den Regenwald

Auch im Schuljahr 2017/18 haben sich DGler wieder für die Rettung der tropischen Regenwälder eingesetzt. Sie haben für den Plakatwettbewerb der Tropenwaldstiftung OroVerde, der 2018 unter dem Motto „Geist ist geil“ stand, mit diversen Apps kreative Plakate erstellt....

„Bamberg für Bedford“

Man sollte meinen, als Bamberger kenne man seine Heimatstadt in- und auswendig. Als wir, die Teilnehmer des P-Seminars „Work placement in Bedford“, jedoch für unsere Praktika an Schulen in Bedford eine Präsentation über unsere etwa 70.000 Einwohner zählende Stadt...

Dem Klima auf der Spur – DG entdeckt Bremerhaven

An einem Donnerstagmorgen begann unsere doch etwas ungewöhnliche Exkursion. Insgesamt über 70 Schüler aus den Geographiekursen der 11. Klassen fanden sich zusammen mit dem Ökoprofilkurs voller Vorfreude auf die Dreitagesfahrt zur 2. Pause in der Kantstraße ein. Ziel...